Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr dazu

Registrieren Login

Anime Tattoos - Interview mit Tom Dotter

Anime Tattoos besetzen einen ganzen Tattoo Stil und viele Anime Fans wollen sich ihre Lieblingscharaktere unter die Haut stechen lassen. Sehen ja auch verdammt cool aus...

Tom Dotter eröffnet gerade sein eigenes Tattoo Studio in Wien und hat sich auf Anime Tattoos spezialisiert. Wir haben ihm mal ein paar Fragen gestellt.

Tom, wie lang tätowierst du schon und in welchem Studio?

Mit Anfang April tätowiere ich seit 5 Jahren professionell in Wien. Seit ersten März 2020 tätowiere ich in meinem eigenen Studio im 5. Bezirk. Ich lege Wert auf den Wohlfühlfaktor, darum gibt's bei mir eine entspannte Atmosphäre, Konsolen, TV und natürlich Animetattoos. Also ein kleines Paradies für alle Anime- und Videospiel-Fans.
Der Name ist übrigens bis zur offiziellen Eröffnung noch geheim. 🤫

Bist du privat auch ein Anime-Fan?

Auf jeden Fall. Seit der ersten Stunde als sie im TV bei uns anliefen. DragonBall Z hat es mir damals angetan und spielt immer noch eine große Rolle.

Was sind deine Wannados?

 

 

Du willst dir ein Wannado von Tom Dotter stechen lassen? Kontaktiere ihn über Instagram

Wie bringen die Leinwände die gewünschten Motive zu dir?

In meinen Instagram Story Highlights befindet sich ein Punkt mit "Booking", dort finden sie eine Anleitung mit den nötigen Fragen von mir. Daraufhin schicken sie mir Bilder ihrer Wunschkörperstelle und nennen mir ihren Wunschcharakter und die jeweilige Zeit bzw. das jeweilige Outfit des Charakters. Den Rest übernehme dann meist ich. Also zeichne ich das Motiv und stimme es mit dem Kunden ab. 

Machst du ausschließlich Anime Tattoos oder auch andere Motive?

Ich steche auch hin und wieder mal andere Motive, wenn sie mir gefallen. Aber sie sollten schon auch nerdig sein und nicht komplett aus der Reihe fallen.

Wodurch zeichnet sich dein Anime-Stil aus?

Ich würde sagen in erster Linie durch mein Wissen über den jeweiligen Anime, so dass ich die Motive Lore-technisch bestmöglich entwerfen kann ohne viel recherchieren zu müssen. Den Rest machen die dicken Outlines und feinen Details. Das Zusammenspiel zwischen Schwarz und Weiß. Der Kontrast muss einfach stimmen.

Machst du auch Anime Tattoo Eigenkreationen?

Eigene Manga hab ich in meiner Kindheit öfter mal gezeichnet, mittlerweile zeichne ich nur noch Aufträge und hab kaum noch Zeit, um für mich selbst zu zeichnen.