Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr dazu

Registrieren Login

Was muss ich vorher beachten?

Wir verraten dir, was du vor dem Tätowieren unbedingt beachten solltest, damit auch ja nichts schief geht!

Sei dir ganz sicher

Das Tattoo soll für immer auf deine Haut, also sei dir ganz sicher, dass du dich an dieser Stelle tätowieren lassen willst und welches Motiv du haben möchtest. Bitte verzichte in deinem eigenen Interesse auf Namen und Portaits von Bands, Stars, deiner aktuellen Freundin bzw. deinem Freund ;) Überlege dir auch, ob die Stelle gut verdeckbar ist, wenn das notwendig ist. Auch wenn Tattoos mittlerweile in fast allen Berufen kein Problem mehr darstellen. Ein Gesichts-Tattoo bei einem Banker oder Vermögensberater ist trotzdem nicht zu empfehlen.

Wähle deinen Tätowierer sorgfältig

Wähle auf keinen Fall einfach ein günstiges Tattoo Studio bei dir in der Nähe aus, das du nicht kennst. Informiere dich vorher über das Studio und die Tätowierer. Suche den Tätowierer danach aus, was du haben möchtest, denn nicht jeder Tätowierer kann alle Styles stechen. Hier gibt es massive Unterschiede, darum wähle den Künstler am besten nach Stil aus und sieh dir seine/ihre Arbeiten und Bewertungen an, bevor du dich entscheidest.

Eine Woche vor dem Tattoo beachten

Schone deine Haut, meide die Sonne!

Schon eine Woche vor dem Stechen solltest du nicht mehr in die Sonne oder ins Solarium gehen, denn bei Sonnenbrand wird nicht tätowiert. Achte also darauf, deine Haut nicht unnötig zu reizen.

Keine blutverdünnenden Medikamente

Medikamente, die das Blut verdünnen, wie beispielsweise Aspirin sollte man ebenfalls bis zu einer Woche vor dem Tätowieren meiden. Auch Medikamente Ibuprofen, Diclofenac
und Naproxen wirken blutverdünnend. Ebenfalls sollten Antibiotika vermieden werden.

Ab dem Tag vor dem Tattoo beachten

Kein Alkohol oder Drogen

Verzichte bereits am Tag vor dem Stechen auf Alkohol und Drogen, ebenfalls aufgrund der blutverdünnenden Wirkung.

Stelle rasieren

Rasiere am besten schon am Tag vor dem Tattoo die zu tätowierende Stelle möglichst schonend, also nass und mit Schaum.

Am Tag des Tattoos beachten

Bequeme Kleidung

Achte darauf, dass der Künstler gut zur Stelle kommt, die tätowiert werden soll. Ziehe außerdem am besten weite und bequeme, weiche Kleidung an, die nicht an der Haut reibt.

Duschen, aber nicht eincremen

Gehe normal duschen vor dem Termin, aber verwende keine Cremes oder Öle auf der zu tätowierenden Stelle.

Kein Sport

Da die Durchblutung beim Sport angeregt wird, lege bitte direkt vor dem Tätowieren keine Sportstunde ein. Nach dem Tätowieren solltest du übrigens zumindest zwei Wochen auf Sport verzichten, um Reizungen und Schweiß in der Wunde zu vermeiden (kommt auf die Größe und Heilung des Tattoos an).

Kein Koffein

Am Tag des Stechens nicht zu viel Kaffee oder Red Bull trinken, denn auch hier haben wir eine blutverdünnende Wirkung.

Komm fit zum Termin

Schlafe dich ordentlich aus und komme fit und ausgeruht zum Tattoo Termin. Iss etwas und trinke genug um Kreislaufproblemen vorzubeugen. Bringe für längere Sitzungen einen Snack und Wasser mit.